Das richtige für selbstbewusste Muslimas

Bayerisches Start-Up-Unternehmen bedruckt on-Demand traditionelle Burkas

BildDer Streit um die Verschleierung der muslimischen Frau ist so sicher wie das Amen in der Kirche. Nun hat sich der Textildrucker Shirtclick entschlossen, den Verbotsdiskussionen Kreativität entgegen zu setzen. Im Online-Shop dürfen sich ab sofort Verfechterinnen Ihres Glaubens „Die beste Mama der Welt!“ und „Abi 2017“ nicht nur ans Revier heften. Die Burka reiht sich ins Sortiment zwischen Grillschürze und Achselshirt und wird zum Spielplatz gestalterischer Interaktion auf Brusthöhe. Ein kommerzieller Schritt zur Integration, der Religions- und Meinungsfreiheit Hand in Hand gehen lässt.

Wie das Angebot genutzt werden wird, steht noch zu erfahren aus. Tschador, Nikab und Burka allerdings sind längst in der Haute Couture angekommen. Laufstege umwerben mit Prêt-à-Porter aller Nuancen von Dolce bis Chanel die orthodoxe Gläubige als Käuferin. Dubai entfaltet sich dabei immer mehr zum Dreh- und Angelpunkt religionskonformer Mode und versorgt als Mailand der Wüste sogenannte Mipster, muslimische Hipster, mit den neuesten Trends in Sachen Fashion. Als Quelle der Ideenvielfalt für den richtigen Schleier könnte sich hierzulande das mittelfränkische Ellingen einen Namen machen. So schlicht und naheliegend die Idee sein mag, Shirtclick bedruckt als erster Anbieter Deutschlands das religiöse Gewand nach individueller Maßgabe des Kunden.

Während die Verhüllung des Körpers besonders in Bezug auf den öffentlichen Dienst hart diskutiert wird, könnte dies neuen Wind ins Gespräch bringen. Seit 2011 ist das Tragen der Vollverschleierung in Frankreich sowie den Niederlanden untersagt und wird mit Bußgeldern bestraft. Ebenso das Schweizer Kanton Tessin erließ 2013 ein generelles Burka-Verbot für öffentliche Räume, das selbst für Touristen gilt.

Und jetzt freche Sprüche, coole Motive oder „Limited Edition“ auf Burkas? Ein friedlicheres Zusammenleben oder das Treffen einer lang ersehnten Marktlücke ist mit Shirtbekenntnissen auf gesichtslosen Gewändern sicherlich nicht zu erhoffen. Dass bekennende Jugendliche damit ein erweitertes Handlungsspektrum erhalten ist jedoch nicht von der Hand zu weisen. Denn der Textildruck ist gerade dort stark verhaftet, wo Menschen in Vereinen und Arbeitsverhältnissen sich für gemeinsame Ziele ausweisen.

Über Shirtclick
Shirtclick ist seit 2013 ein E-Commerce-Unternehmen für Textildrucke. Mit dem neuen Shirtdesigner ermöglicht das Start-Up unter www.shirtclick.de seinen Kunden die individuelle Gestaltung und on-Demand-Bestellungen von Kleidungsstücken und Taschen.

Über:

Shirtclick.de
Herr Erwin Gabler
Ziegelweg 5a
91792 Ellingen
Deutschland

fon ..: 09141-976414
fax ..: 09141-976415
web ..: http://www.shirtclick.de
email : info@shirtclick.de

Einzigartige T-Shirts bei Shirtclick mit dem Shirtdesigner selbst entwerfen und gestalten, oder aus den vielen fertigen Motiven das Wunsch T-Shirt bestellen.

Pressekontakt:

Gabler Werbung
Herr Erwin Gabler
Ziegelweg 5a
91792 Ellingen

fon ..: 09141-976414
web ..: http://www.gabler-werbung.de
email : info@gabler-werbung.de

Hantermann bekommt den Exklusivvertrieb für Imagilights LED Leuchten

Hochwertige Indoor- und Outdoor-Beleuchtung für die Gastronomie und Hotellerie

BildEmmerich: Seit September 2016 vertreibt die Firma Hantermann – Tischkultur aus Leidenschaft aus Emmerich hochwertige LED Tischleuchten und ein breites Segment an Indoor- und Outdoor-Beleuchtung für die Gastronomie und Hotellerie.

Das besondere an diesen kabellosen Leuchten und Lampen ist, dass sie sich auf nahezu jede Farbe einstellen lassen und so ein stetig wechselndes Ambiente ermöglichen.
Das warme Licht hat zudem eine einladende und anziehende Wirkung auf potentielle Gäste und genau um die geht es. Die Gäste sollen kommen und durch die angenehme Atmosphäre länger verweilen. Imagilights – so der Markenname – sind aber nicht nur deswegen von Beginn an so beliebt bei den Kunden des Unternehmens: „Die Serien TEBUR und DJOBIE, die besonders für den Außenbereich geeignet sind, sind nahezu unverwüstlich und zudem 100% wasserdicht. Hinzu kommt die erstaunlich starke Batterieleistung, welche in der Gastronomie gefordert ist“sagt Michael Hantermann, Geschäftsführer bei Hantermann.
Wichtig für die Umwelt ist auch die extreme Haltbarkeit der Batterien als solches. Man geht derzeit von einer Lebenserwartung von ca. 15 Jahren aus.
„In einem Hotel am Werthers schwimmen die Lampen sogar im Pool und beleuchten diesen in wunderschönen Farben, weitere Lampen hängen an Bäumen und führen durch die Gartenlandschaft – ein tolles Bild“, weiß der österreichische Geschäftsführer der Hantermann Gruppe zu berichten.

Die ersten gewerblichen Käufer der Tischleuchten und Lampen machten aber noch eine interessante und gleichzeitig lukrative Feststellung: Die Gäste sind so begeistert von den LED Leuchten, dass sich eine rege Nachfrage entwickelt und somit ein Zusatzumsatz generiert werden konnte.
Von dem gleichen Hersteller bezieht Hantermann weitere zeitgemässe und innovative Produkte für die Branche. Hierzu zählen insbesondere beleuchtete Sekt- und Champagnerkühler und Tablets für Getränke.

„Einige unserer Kunden haben die Produkte mit Ihrem Logo versehen, was problemlos und sehr wirkungsvoll ist“, so die überzeugte Marketingleiterin Ingrid van Bergen.

Auf der Homepage und im Online-Shop unter www.hantermann.eu findet man neben näheren Informationen zu den Produkten auch einen Film, der über die Vorteile und Einsatzgebiete ein umfängliches Bild vermittelt. Persönlich steht Ihnen für Anfragen unter der Rufnummer 02822/6990 ein geschultes Team zur Verfügung.

Über:

Hantermann – Tischkultur aus Leidenschaft GmbH & Co. KG
Frau Ingrid van Bergen
Rotterdamer Straße 9-11
46446 Emmerich am Rhein
Deutschland

fon ..: 02822/699-0
fax ..: 02822/699-326
web ..: http://www.hantermann.eu
email : service@hantermann.eu

1957 und somit vor rund 6 Jahrzehnten wurde das Unternehmen Hantermann durch Franz Josef Hantermann gegründet und ist bis heute ein inhabergeführtes Familienunternehmen. Die Zentrale und Produktion des Unternehmens befindet sich an zwei Standorten in Emmerich am Rhein. Auslandsniederlassungen und exklusive Vertriebspartner finden Sie heute in Österreich und der Schweiz.

Damals wie heute liegt die Kernkompetenz des Unternehmens in der individuellen Gestaltung und Produktion von „gastlicher“ Einwegtischwäsche. Angefangen bei Servietten in verschiedenen Qualitäten, Farben und Größen über Mitteldecken, Tischdecken und Rollenware produzieren wir für die Gastronomie, Hotellerie und Industrie individuelle Produkte, welche sowohl den Markenauftritt als auch die gewünschte Gastlichkeit transportieren.

Um eine optimale Kundenbetreuung und Beratung zu gewährleisten unterhält die Unternehmensgruppe einen eigenen, festangestellten und flächendeckenden Außendienst.

Zu unseren Kunden zählen u.a. erfolgreiche Gastronomen & Caterer, inhabergeführte Hotels und Hotelgruppen, Fluglinien, Schifffahrtsgesellschaften, Bäckereien & Konditoreien, Werbeagenturen und Industriebetriebe aus verschiedensten Branchen.

Pressekontakt:

Hantermann – Tischkultur aus Leidenschaft GmbH & Co. KG
Frau Ingrid van Bergen
Rotterdamer Straße 9-11
46446 Emmerich am Rhein

fon ..: 02822/699-427
web ..: http://www.hantermann.eu
email : ivbergen@hantermann.eu