Haus

Smart in die Zukunft des Heizens

Smart in die Zukunft des Heizens

Clevere Thermostate und ergänzende Services helfen wertvolle Energie einsparen
59920bild1Foto-djdTechemAndreas-Boettcher

Die neue SmartHeating-Lösung, eine Kombination aus intelligenten Thermostaten und entsprechenden Services, unterstützt dabei, wertvolle Energie einzusparen.
Foto: djd/Techem/Andreas Böttcher

(djd). Komfortabel Energie einsparen und dabei möglichst wenig investieren: Für Vermieter eröffnen sich mit modernen SmartHeating-Lösungen ganz neue Möglichkeiten. Immerhin gehen rund 35 Prozent des gesamten Energieverbrauchs in Deutschland auf Kosten der Heizung in Gebäuden. In diesem Bereich steckt ein enormes Einsparpotenzial, das es auszuschöpfen gilt – der Umwelt und dem Klima zuliebe.
Weiterlesen…

Blütenpracht fürs grüne Wohnzimmer

Blütenpracht fürs grüne Wohnzimmer

Bei Hortensien auf Winterhärte und Schnittverträglichkeit achten
deutsche journalisten dienste Bild: 75594

Kaum ein Gehölz bringt im Sommer so viel Farbe in den Garten wie die Hortensie.
Foto: djd/zu Jeddeloh Pflanzenhandels GmbH

(djd). Kaum ein Gehölz bringt im Sommer so viel Farbe in den Garten wie die Hortensie. So ist die ursprünglich aus Ostasien stammende, relativ pflegeleichte Pflanze seit Jahren voll im Trend. Eine entscheidende Schwäche vieler Sorten ist ihre mangelnde Frosthärte. Besonders in strengen Wintern können die Sträucher stark zurückfrieren. Wenn sie auch wieder kräftig ausschlagen, so sind die Anlagen für neue Blüten meist ausnahmslos dahin.
Weiterlesen…

Fließt das Wasser noch ab?

Fließt das Wasser noch ab?

Dachrinnen mindestens einmal pro Jahr überprüfen und bei Bedarf
ersetzen
58831bild1Foto-djdMarley-Deutschland

Nur intakte und hochwertige Dachrinnen können einen störungsfreien Wasserabfluss sicherstellen und auf diese Weise die Bausubstanz schützen. Mindestens einmal pro Jahr sollten die Rinnen deshalb kontrolliert werden.
Foto: djd/Marley Deutschland

(djd). Oft werden sie beim Großreinemachen rund ums Haus vergessen – doch das rächt sich spätestens, wenn sie beim nächsten Regenguss überlaufen: Erfahrene Hausbesitzer werfen regelmäßig, mindestens einmal jährlich, einen prüfenden Blick auf die Dachrinnen. Denn sind diese verstopft oder undicht geworden, können sie das Eigenheim nicht mehr vor kostspieligen Schäden durch Tau-, Regen- oder Spritzwasser schützen. Wenn der „TÜV für die Dachrinne“ ergibt, dass das System komplett erneuert werden muss, sollten Hausbesitzer von vornherein auf Qualität setzen.
Weiterlesen…