Modisches Farbspektakel per Knopfdruck

Modisches Farbspektakel per Knopfdruck

Mit LED-Leuchtschuhen wird man auch in der dunklen Jahreszeit gut
gesehen
58568nbild1Foto-djdSkechers-USA-Deutschland-GmbH

LED- Leuchtschuhe haben inzwischen einen wahren Kultstatus erreicht.
Foto: djd/Skechers USA Deutschland GmbH

(djd). Schon in den 90er Jahren gab es Schuhe mit einer Sohle, die bei jedem Schritt blinkten. Und auch Music-Stars wie Madonna und Lady Gaga sind Fans des Leucht-Trends. Inzwischen haben LED-Schuhe einen wahren Kultstatus erreicht, vor allem bei Kindern und Jugendlichen. Die modernen Sneakers mit Leucht- und Blinkfunktion sind aber nicht nur lässig, sondern tragen gerade in der dunklen Jahreszeit auch zur Sicherheit im Straßenverkehr bei.

Bunte LEDS in den Sohlen einfach wieder aufladen

Nicht immer sind die Kultschuhe auf den ersten Blick zu erkennen. Schlicht und klassisch in Schwarz oder Weiß erscheint etwa der neue Energy Lights von Skechers auf den ersten Blick. Der knöchelhohe, bequeme Sneaker zum Schnüren kann von Jungs wie auch Mädchen getragen werden. Mit einem Druck auf den Schalter in der Schuh-Zunge wird der Leuchteffekt ganz nach Wunsch aktiviert. 18 LEDs in den Sohlen können in sieben Farbvarianten und vier verschiedenen Leuchtkombinationen leuchten. Bis zu sechs Stunden Lichtspektakel sind möglich. Im Gegensatz zu früher, als die „Blinkies“ noch mit Batterien ausgestattet waren, können die LEDs heute mit einem USB-Kabel wieder aufgeladen werden – und die Schuhe stehen für den nächsten großen Auftritt bereit. Ausführliche Informationen zu den verschiedenen Modellen sowie Bezugsquellen gibt es unter www.skechers.de.

Leuchteffekt erhöht die Sichtbarkeit des Trägers

LED-Leuchtschuhe sind aber nicht nur coole Gadgets in der Kinder- und Teenie-Geraderobe, sondern tragen – gerade in den dunklen Herbst- und Wintertagen – auch zur Sicherheit im Straßenverkehr bei. Dank ihrer hell leuchtenden Sohlen haben sie im Dunkeln einen ähnlichen Effekt wie Reflektoren. Andere Verkehrsteilnehmer können das Leuchten – je nach Intensität – bereits aus größerer Entfernung wahrnehmen und werden auf den Träger der Blinkschuhe aufmerksam. Beim Kauf solcher Trendschuhe sollten auch Passform und Komfort eine Rolle spielen. Der Fuß sollte gut abrollen können und gleichzeitig einen guten Halt haben. Bei den Modellen des amerikanischen Schuhherstellers sorgen beispielsweise die knöchelhohe Form sowie die flexible Traktionslaufsohle und der gepolsterte Schaft für ein angenehmes Gehen.