Senioren-Assistenten erhalten das Leben lebenswert

Senioren-Assistenten erhalten das Leben lebenswert

Selbständigkeit: Sozialer Bereich bietet eine Fülle beruflicher Chancen
Seniorin am Laptop mit Enkelin

Offen für Neues: Senioren-Assistentinnen nutzen ihre Erfahrungen, um Senioren etwa die neuen Medien näherzubringen.
Foto: djd/Büchmann/Seminare/Peter Maszlen – Fotolia.com

(djd). Ein neues Jahr ist für viele Menschen immer auch ein Anlass, über das bisher Erreichte nachzudenken und gegebenenfalls Weichen neu zu stellen. Oft reift jetzt beispielsweise der Entschluss, beruflich einen Neuanfang zu wagen – etwa mit einer Selbständigkeit im sozialen Bereich, denn unsere Gesellschaft wird immer älter. Das hat nicht nur Folgen für die Rente, sondern birgt auch eine Fülle an beruflichen Möglichkeiten.

Immer stärker gefragt ist beispielsweise die sogenannte Senioren-Assistenz. Dabei wird Senioren, die oftmals noch keine Pflegestufe haben und sich noch weitgehend allein versorgen können, Unterstützung bei der Bewältigung des Alltags angeboten. Immer seltener können oder wollen Angehörige diese Aufgabe übernehmen. Für ältere Menschen ist die Senioren-Assistenz vor allem auch unter finanziellen Aspekten eine interessante Option: Sie kostet weit weniger als ein Platz im Seniorenheim. Eine selbständige Tätigkeit in diesem Bereich ist mit großer Verantwortung, persönlichem Engagement und der Sensibilität gegenüber den älteren Menschen verbunden. Mitgefühl ist dabei genauso wichtig wie die entsprechende Fachkompetenz.

Viele Menschen suchen Tätigkeit mit sozialem Hintergrund

„Die meisten Absolventen unserer Seminare bringen Kernkompetenzen aus anderen Berufsfeldern mit“, erklärt Ute Büchmann, die seit gut zehn Jahren qualifizierte Senioren-Assistenten ausbildet. Viele Teilnehmer wollten im sozialen Bereich einen Neustart wagen. Manche geben als Grund an, in ihrem bisherigen Berufsleben hätte ihnen der direkte Kontakt zu den Menschen gefehlt, weshalb sie sich noch einmal neu orientieren würden. „Als Senioren-Assistenten nutzen sie nun ihre Erfahrungen, um den Seniorinnen und Senioren etwa die neuen Medien näher zu bringen oder Gespräche mit häufig einsamen Menschen zu führen. Auch helfen sie den Älteren, verloren geglaubte Potenziale wieder zu entdecken und geben Hilfe zur Selbsthilfe. Über das Portal www.senioren-assistentin.de erhalten Interessierte alle Infos zu Seminarterminen 2017, Kursorten sowie Infoveranstaltungen, Förderungen und Gebühren.

Fachliches Know-how und rechtliche Bestimmungen

Rund 1.000 zertifizierte Senioren-Assistenten unterstützen bundesweit alte Menschen in ihren eigenen vier Wänden bei der Bewältigung des Alltags. In Seminaren erhalten die angehenden Senioren-Assistentinnen und -Assistenten nicht nur fachliches Know-how, sondern erfahren auch das Wichtigste aus dem Sozialrecht und zur Zusammenarbeit mit Kranken- und Pflegekassen. Dabei werden sie auch auf Veränderungen der gesetzlichen Grundlagen hingewiesen.

One comment on “Senioren-Assistenten erhalten das Leben lebenswert

  1. web site 04/01/2017 01:16

    Hello, this weekend is fastidious in favor of me, as this occasion i
    am reading this fantastic informative paragraph here
    at my residence.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>